ANZEIGE

Unser Hör-Tipp

Strategieexperten-Podcast

Der Podcast für Unternehmer - mit viel Input für Ihre treffsichere Positionierung, aber auch mit dem Blick auf alles, was dazugehört - von der richtigen Strategie bis zur richtigen Umsetzung im Marketing:
Strategieexperten-Podcast

Aktuelle Termine

 

 

Neue Linktipps für Sie

Folgen Sie uns

Buchtipps für Ihren Erfolg

B2B Werbung

Vergleichsportale und -seiten im Internet – ein vielfältiger Markt

Vergleichsportale im Internet

Preise, Pakete und Angebotsfeatures mal schnell im Internet zu vergleichen – das ist schon vor Jahren zur selbstverständlichen Gewohnheit geworden. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich ein vielfältiger Markt an Online-Vergleichsportalen und -websites etabliert hat. Vom Generalisten bis zum hochspezialisierten Nischenportal ist für jeden Bedarf etwas dabei.

Weiterlesen ...

So können Unternehmen NFTs nutzen

NFTs für Unternehmen

Viele Unternehmen haben bereits erkannt, dass die Nutzung der sich ständig weiterentwickelnden digitalen Technologien ein wichtiger Faktor ist, um auch in Zukunft Kunden zu gewinnen und zu halten. Ein solches Instrument sind Nonfungible Tokens (NFTs), die Unternehmen für ihr Marketing nutzen können.

Weiterlesen ...

Boom im Gaming-Markt: Umsatz alleine in Deutschland bei knapp 10 Milliarden Euro

Gamingmarkt in Deutschland

Für die Gaming-Branche war das Jahr 2021 ein voller Erfolg. Im Zusammenspiel mit Online-Angeboten, Games und Hardware wurden insgesamt 9,8 Milliarden Euro Umsatz generiert. Verglichen mit dem Vorjahr ist hier ein Zuwachs von 17 % zu verzeichnen. Das Wachstum hat eine steigende Angebotsvielfalt zur Folge.

Weiterlesen ...

Das Zeitalter der virtuellen Zahlungsmethoden: Ein Überblick

Virtuelle Zahlungsmethoden

Die Erfindung des Internets hat die Art und Weise, wie die Welt mit sich selbst interagiert, in allen Bereichen des Lebens verändert. Die Erleichterung der Kommunikation auf der ganzen Welt hat es den Menschen ermöglicht, auf produktivere und effizientere Weise zu interagieren.

Weiterlesen ...

Darum sind Coworking-Spaces für Unternehmen interessant

Coworinking-Spaces

Coworking-Spaces erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Nicht nur digitale Nomaden oder Freiberufler schätzen diesen Ort, auch Unternehmen interessieren sich immer häufiger für die geteilten Arbeitsräume.

Weiterlesen ...

Höhenverstellbare Schreibtische - das neue Must-have für Büros?

Höhenverstellbarer Schreibtisch

Ob im Homeoffice oder im Büro auf der Arbeit: Für immer mehr Menschen ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch längst Bestandteil des Arbeitsplatzes. Dieser eignet sich vor allem für Personengruppen, die viel Zeit im Büro verbringen und daher oftmals stundenlang auf ihrem Stuhl sitzen.

Weiterlesen ...

Der Einkauf als Werttreiber im Einzelhandel - Großhandel und mehr

Einzelhandel-Grosshandel

Als Einzelhändler muss beim Einkauf eine ganze Reihe wichtiger Punkte beachten. Um letztendlich Gewinn zu erwirtschaften, muss der Großhandelspreis zum anvisierten Wiederverkaufspreis passen. Doch neben dem Blick auf günstige Konditionen haben Einkäufer im Einzelhandel eine viel weitreichendere Verantwortung.

Weiterlesen ...

Prüfsiegel, Gütesiegel, Lizenzen und Co.: So wichtig sind Auszeichnungen in deutschen E-Commerce

Pruefsiegel im E-Commerce

Wer Heimtextilien kauft, achtet meist auf den Standard 100 by OEKO-TEX®. Sollen Bio-Lebensmittel im Einkaufswagen landen, wirft man einen Blick auf die Bio-Siegel. Qualitätssiegel, Prädikate und Co. begegnen uns häufig im Alltag. Der Bereich E-Commerce bildet da keine Ausnahme.

Weiterlesen ...

Die Digitalisierung - eine echte Chance oder notwendige Last?

Chancen der Digitalisierung

Die Digitalisierung – gesprochen wird von ihr bereits seit Jahrzehnten und mit den Jahren definiert sich der Begriff immer wieder neu, wird um Komponenten erweitert und erhält eine neue Richtung.

Weiterlesen ...

Die Vorteile der Blockchain für das Bankensystem

Blockchain und Bankensysteem

Das heutige Bankensystem ist nicht perfekt. Die Kunden zahlen hohe Gebühren an die Banken und wissen nicht, wohin ihr Geld fließt. Die Banken müssen eine große Menge an Personal bezahlen und das nicht immer zuverlässige SWIFT-Überweisungssystem nutzen.

Weiterlesen ...

Kauf und Einsatz von gebrauchten Maschinenteilen

Der Erwerb neuer Maschinen und Maschinenteile ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Preisfrage.

Weiterlesen ...

Rechnungen schreiben leicht gemacht

Rechnung schreiben leicht gemacht

Nach der Erbringung einer unternehmerischen Leistung sollte man eine Rechnung stellen, um seinen verdienten Lohn zu erhalten. Doch das Schreiben von Rechnungen kann ebenso mühevoll sein, wie die gesamte Verwaltung, die sich anschließt, gerade wenn man kein Buchhalter ist und kein ausgeprägtes technisches Verständnis hat. 

Weiterlesen ...

Die wichtigsten Trends in der Softwareentwicklung

Trends in der Softwareentwicklung

Die Softwareentwicklung entwickelt sich ständig weiter, was auf eine Vielzahl von Veränderungen und Verbesserungen im Softwareentwicklungszyklus (SDLC) zurückzuführen ist, z. B:

Weiterlesen ...

Änderungen für Sachbezüge und Geldvorteile im Jahr 2022

Obstkorb als Beispiel für Sachbezüge und geldwerte Vorteile

Durch das Beschenken anderer zeigt man nicht nur seine Wertschätzung, sondern stärkt auch das Vertrauen und schafft Reziprozität. Um Menschen zu belohnen oder zu motivieren, sind kleine Aufmerksamkeiten langfristig die bessere Strategie.

Weiterlesen ...

SAP S/4HANA – die Strategie für die digitale Transformation

SAP S/4HANA – die Strategie für die digitale Transformation

Die digitale Transformation dringt in immer mehr Unternehmensbereiche vor. Das betrifft auch die Unternehmensteile, die sich mit ERP (Enterprise-Resource-Planning) beschäftigen.

Weiterlesen ...

Strategische Personalplanung im Krankenhaussektor

Chefarzt - Strategische Personalplanung im Krankenhaus

Die Personalplanung stellt in deutschen Kliniken eine der wichtigsten strategischen Aufgaben dar. Allerdings findet diese aktuell vorwiegend operativ statt. Es gilt, die Planung an die sich ständig wechselnden Anforderungen und Voraussetzungen im Krankenhaussektor bestmöglich anzupassen.

Weiterlesen ...

Aktuelle Trends bei Unternehmensgründungen

Aktuelle Trends bei Unternehmensgründungen

Die Gründerquote in Deutschland ist im internationalen Vergleich zu manchen anderen Ländern zwar deutlich niedriger, jedoch tritt nach und nach ein Wandel ein. Aktuelle Studien belegen, dass das Start-up-Geschehen mittlerweile bei uns reger geworden ist – und nicht nur das, zahlreiche Unternehmen gedeihen bestens.

Weiterlesen ...

Warum Finanzanlageberater in ihrem Marketing Emotionen berücksichtigen müssen

Emotionen bei Finanzanlagen

Finanzanlagen sind durch ihre wirtschaftlichen Auswirkungen eine sehr rationale Entscheidung. Andererseits wird jeder Analgeberater – egal ob als Angestellter einer Bank oder freiberuflich – bestätigen, dass auch bei Anlageentscheidungen Emotionen eine Rolle spielen.

Weiterlesen ...

Verpackungen im Onlinehandel

Verpackungen im Onlinehandel

Onlinehandel ist nicht denkbar ohne Verpackungen. Doch Verpackungen sind weit mehr als nur ein Versandkarton. Sie haben in verschiedener Hinsicht Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg des Händlers.

Dieser Beitrag beleuchtet Verpackungen im Onlinehandel als Teil des Produktes und der Kundenerfahrung sowie als Kosten- und administrativer Faktor.

 

Verpackungen als Kosten- und administrativer Faktor

Selbstredend müssen Verpackungen im Einkauf beschafft werden und sind damit ein Kostenfaktor. Wie bei jedem anderen Einkauf von Waren und Verbrauchsmaterial wird der Händler in seiner Beschaffungsentscheidung auf günstige und zuverlässige Bezugsquellen achten. Bei der Menge der im Onlinehandel eingesetzten Verpackungen kann der Einkaufspreis wesentlichen Einfluss auf das Unternehmensergebnis haben.

Darüber hinaus gibt es selbst zu Verpackungen gesetzliche Regelungen, die zu beachten sind. Das Verpackungsgesetz regelt nicht nur die verpflichtende Beteiligung per Verpackungslizenz an einem dualen System. Es ist auch vorgeschrieben, dass sich Unternehmen, die Verpackungen in Verkehr bringen, im öffentlichen Verpackungsregister LUCID registrieren. Die Kosten für die Lizenzierung der Verpackungen sind abhängig von den Mengen und eingesetzten Materialien.

Neben Einkaufs- und Lizenzkosten sind bei Verpackungen zwei weitere Kostenfaktoren zu berücksichtigen, die Unternehmen optimieren können:

Die Menge, Anzahl und Größe der eingesetzten Verpackungen beeinflusst natürlich das Einkaufsvolumen, die Einstandskosten und damit auch wieder die Lizenzkosten. Um die Versandprozesse effizient zu gestalten, versenden Onlinehändler oft Teillieferungen, wenn mehrere Artikel gemeinsam bestellt werden.

So kann schon mal die dreiteilige Badgarnitur in 3 Sendungen zugestellt werden. Sicherlich erleichtert dies die internen Prozesse der Versandvorbereitung. Allerdings fallen so auch 3 Verpackungen an. Wer hier in der Lage ist, Sendungen zusammenzufassen und so die Anzahl der Sendungen zu reduzieren, spart nicht nur Verpackungskosten.

Auch die Kundenzufriedenheit lässt sich so erhöhen. Bei vielen Endverbrauchern herrscht Unzufriedenheit über unnötig viele Einzelzustellungen. Oft müssen die Lieferungen – wenn man bei Zustellung nicht zu Hause ist – aufwändig bei Nachbarn, Postämtern und diversen Paketshops zusammengesucht werden. Auch werden die dadurch anfallenden zusätzlichen Verpackungen und Lieferfahrten als nicht umweltfreundlich wahrgenommen.

Wer auf diesem Gebiet seine Prozesse anders organisiert, kann das aktiv in seinem Imagemarketing verwenden und so u.U. Kunden an sich binden.

Ein weiterer Kostenfaktor bei Verpackungen sind die Kosten der Lagerhaltung. Lagerfläche verursacht immer Kosten. Um diese zu minimieren, kann man durch einen geschickten Bestellrhythmus mit einer möglichst kleinen Lagerfläche arbeiten. Allerdings ist die vorhandene Fläche meist nicht einfach reduzierbar, da die Mietverträge sich auf eine Gesamtfläche beziehen.

Außerdem bergen zu geringe Lagerbestände – auch an Verpackungen – immer Risiken für die eigene Lieferfähigkeit. Ist der Vorrat an Verpackungsmaterial aus Kostengründen zu knapp bemessen, kann man unter Umständen bei einem Nachfrage-Hoch nicht schnell genug alle Bestellungen abarbeiten. Damit riskiert man wiederum Kundenbeschwerden und Stornierungen.

 

Verpackungen im Onlinehandel sind Teil der Kundenerfahrung

Das vielleicht wichtigste P in den berühmten 5P des Marketingmixes ist das Produkt selbst. Die Verpackung ist ein wichtiger Teil davon.

Im stationären Handel ist die Verpackung Teil der Produktpräsentation. Sie kann einen wesentlichen Teil der Produkteigenschaften vermitteln. Besonders deutlich wird das im Parfümeriesegment, wo das Verpackungsdesign sehr wichtig für die Produktgestaltung ist.

Im Onlinehandel ohne Warenregale ist diese Funktion eher untergeordnet. Doch sobald die direkte Produktverpackung als Bild im Online-Shop auftaucht, übermittelt sie auch hier wahrgenommene Produkteigenschaften.

Weit wichtiger ist im Onlinehandel natürlich die Versandverpackung. Hier steht die Schutzfunktion im Vordergrund. Aufgabe der Verpackung ist es, die bestellte Ware unversehrt beim Kunden ankommen zu lassen.

Daneben kann auch die Versandverpackung etwas für Marketing und Sichtbarkeit des Händlers tun:

  • Statt neutralen Kartons und Transporttaschen können individuelle mit dem Logo des Händlers verwendet werden.
    Pakete gehen durch viele Hände; Kartons werden teilweise wiederverwendet. So entstehen automatisch zahlreiche Möglichkeiten, mit dem eigenen Logo gesehen zu werden.
  • Individuelle, zielgruppenorientierte Note: Gerade kleinere Online-Shops haben hier ihre Chance. Einem Paket kann man ansehen, dass es im wahrsten Sinne des Wortes liebevoll mit der Hand gepackt wurde. Sorgfältig ausgewähltes Füllmaterial oder Innenverpackungen mit einem zweiten Leben, z.B. als Stoffbeutel, sind einige der Möglichkeiten.
    Ist die Zielgruppe besonders umweltbewusst, können auch alte Zeitungen als Füllmaterial ein positives Signal senden.

 

Fazit

Verpackungsmanagement im Onlinehandel umfasst weit mehr als nur ein paar Kartons und Versandtaschen auf Lager zu haben. Eine geschickte und ganzheitliche Verpackungsstrategie hilft nicht nur, die verschiedenen Kostenfaktoren zu minimieren. Sie kann auch imagebildend wirken und zur Kundenzufriedenheit beitragen.

------------------

 Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/palette-waren-ladung-verkehr-holz-1665471/

Das B2B2C Modell lässt Grenzen verschwinden

Das B2B2C Modell lässt Grenzen verschwinden

Die Globalisierung und gleichzeitige Digitalisierung haben unsere Welt zunehmend vernetzt. Heutzutage ist es selbstverständlich, dass Produkte weltweit produziert, weltweit gekauft und somit weltweit verschickt werden.

Weiterlesen ...

Die Zukunft des Handels

Die Zukunft des Handels

Bis 2022 wird mehr als die Hälfte (51,3 %) der deutschen Bevölkerung digital einkaufen. Obwohl dies eine Herausforderung epischen Ausmaßes war, gab die Pandemie z.B. dem Lebensmitteleinzelhandel den nötigen Anstoß, dem E-Commerce höchste Priorität einzuräumen.

Weiterlesen ...

Zahlungsarten im Onlinehandel – ein Guide für Händler

Bezahlmethoden im Onlinehandel

Händler, die sich ganz auf den E-Commerce spezialisieren oder einen stationären Laden mit einem Onlineshop verbinden möchten, stehen vor der Herausforderung, die passenden Bezahlmethoden in den Shop zu integrieren und möglichst viel Profit zu erwirtschaften.

Weiterlesen ...

Infoterminals, Kiosksysteme und Touch Tables – mit der Zeit gehen

Infoterminals und Touch Tables

Die Technik entwickelt sich nicht nur stetig weiter, sie erleichtert die tägliche Arbeit in vielen Bereichen. In diesem Artikel geht es um die Themen Infoterminals, Kiosksysteme und Touch Tables.

Weiterlesen ...

Gewerbliche Immobilienprojektentwicklung – Geschäftsmodell mit vielfältigen Erfolgsfaktoren

Gewerbliche Immobilienprojektentwicklung

Gewerbliche Immobilienbauvorhaben werden heute kaum noch vom Investor oder späteren Nutzer selbst durchgeführt. Die einzelnen Schritte eines solchen Vorhabens sind zu komplex und vielschichtig. Sie erfordern Spezial-Know-how, das in den meisten Unternehmen nicht vorhanden sein dürfte, Branchenkenntnisse und -kontakte.

Weiterlesen ...

8 Krypto-Trends, auf die sich Branchenführer im Jahr 2022 konzentrieren werden

Kryptotrends 2022

Nach einer langen Stille erlebt der Markt für Kryptowährungen derzeit einen Aufschwung. Die Web2-Ära geht langsam zu Ende und wird von der Web3-Ära abgelöst. NFT, DeFi-Anwendungen, GameFi, DAO sind allesamt Vorboten des Beginns dieses unumkehrbaren Prozesses.

Weiterlesen ...

So gelingt die digitale Transformation

So gelingt die digitale Transformation

Alle reden darüber, doch den wenigsten gelingt sie wirklich. Die Erfolgsaussichten der digitalen Transformation eines Unternehmens sind von verschiedenen Faktoren abhängig.

Weiterlesen ...

Die Stadt Zug und die Krypto-Industrie in der Schweiz und in der Welt

Regulierung von Kryptowährungen in der Schweiz und anderen Ländern

Das Hauptproblem bei allen Kryptowährungen ist das Fehlen von Gesetzen, die sie regulieren. Länder, die die Existenz digitaler Vermögenswerte nicht ignorieren, gewinnen Zeit und Geld.

Weiterlesen ...

Metaverse und die Bedeutung für Unternehmer

Metaverse und die Bedeutung für Unternehmer

Die Umbenennung von Facebook in Meta durch Mark Zuckerberg stieß gesellschaftlich auf heftigen Spott. Satiriker fanden in der medienwirksamen Aktion des charismatischen Gründers ein gefundenes Fressen. Was den meisten Kritikern aber verborgen blieb, war die Vision, die hinter der Maßnahme steckte.

Weiterlesen ...

Der Einsatz von GPS-Ortungssystemen in der Tourenplanung

Der Einsatz von GPS-Ortungssystemen in der Tourenplanung

Logistik war schon immer eine besondere Herausforderung. Von der Beschaffung über die Einlagerung bis hin zum sachgerechten wie schnellen und effizienten Weg des Versandes sind zahlreiche Aspekte aufeinander abzustimmen. Durch den Einsatz von GPS Ortungssystemen lässt sich die Logistik noch besser koordinieren. Außerdem spart man Zeit, Kraftstoff und damit bares Geld.

Weiterlesen ...

Aktuelle Bücher

Neu im Blog / Podcast

herrenausstatter.de - der Onlineshop für Markenkleidung und Männermode