ANZEIGE

Unser Hör-Tipp

Strategieexperten-Podcast

Der Podcast für Unternehmer - mit viel Input für Ihre treffsichere Positionierung, aber auch mit dem Blick auf alles, was dazugehört - von der richtigen Strategie bis zur richtigen Umsetzung im Marketing:
Strategieexperten-Podcast

Aktuelle Termine

 

Neue Linktipps für Sie

Folgen Sie uns

Buchtipps für Ihren Erfolg

B2B Werbung

Webinare zum Verkaufen nutzen

Verkaufen mit Webinaren

Der Hauptzweck eines Webinars ist, jemandem etwas beizubringen. Das können Sie, indem Sie wertvolles Wissen weitergeben. Wissen, mit dem Ihre Zielgruppe wirklich etwas anfangen kann. Auch wenn das eigentliche Ziel darin besteht, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen. Der Aspekt Wissensvermittlung bleibt bei einem Webinar sehr wichtig. 

 

Niemand möchte eine halbe Stunde (oder länger) auf ein Verkaufsgespräch warten. Sie müssen sich also etwas Gutes einfallen lassen. Wie die Webinar Definition besagt, findet das Seminar bzw. Fortbildung Online statt. Denn sie haben die volle Aufmerksamkeit der Zuschauer. Die Teilnahme ist oft freiwillig, die Zuschauer sind deshalb wirklich bereit, dem Thema ihre volle Aufmerksamkeit zu widmen.

In einem Webinar können Sie die Teilnehmer wirklich in Ihre Ausführungen einbeziehen. Auf diese Art und Weise können Sie jemandem etwas beibringen und so diese Person an sich binden. Ein Referent in einem Webinar kann als Trainer, Coach oder Lehrer angesehen werden. Wie können Sie als Webinar-Referent ein Lehrer oder Coach sein und trotzdem eine gute Konversion erzielen?

 

Webinare als Verkaufsgespräch?

Regelmäßige Besucher von Webinaren amerikanischer Unternehmer sagen mir oft, dass diese viel zu aggressiv auftreten und Verkaufen zu sehr in den Mittelpunkt stellen. Es sind schnelle, aalglatte Verkaufsgespräche, bei denen kräftig gepusht wird.

Mit dem Gedanken im Hinterkopf haben Sie bereits einen Vorsprung. So wollen Sie es auf keinen Fall machen! Sie möchten einen realen Mehrwert bieten, indem Sie ein ernstzunehmender Wissenspartner sind. So ziehen Sie ganz automatisch Kunden an!

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, zuerst das Vertrauen der Zuschauer zu gewinnen, bevor Sie zum Verkauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung übergehen. Sie müssen zuerst einen Mehrwert unter Beweis stellen, indem Sie der Experte auf Ihrem Gebiet Sind. Mit Webinar-Software ist das natürlich möglich.

 

Bieten Sie während des Webinars realen Mehrwert

Alle Teilnehmer suchen eine Lösung oder eine Antwort. Die Kunst besteht darin, Teilnehmer während des Webinars davon zu überzeugen, dass Sie nicht nur über das richtige Wissen verfügen, sondern auch die perfekte Person sind, um diese Person im Lernprozess zu begleiten. Sie müssen versuchen, jemanden während des Webinars zum Nachdenken anzuregen und dazu zu bringen, eine Lösung zu suchen.

Leider gibt es viele so genannte Coaches, die nicht wirklich daran interessiert sind, eine Lösung für das Problem des Zuschauers zu finden. Sie bieten lieber eine provisorische Lösung an, damit sie diesem Teilnehmer in Zukunft immer wieder dasselbe Produkt verkaufen können. Das sind diejenigen, die Webinaren ein schlechtes Image geben. 

 

Drei praktische Tipps, die zeigen, wo die Grenze zwischen Verkauf und Wissensvermittlung liegt.

  1. Erwähnen Sie im Voraus, dass Sie während des Webinars ein besonderes Angebot machen werden. Dann können die Zuschauer sich darauf vorbereiten.

  2. Trennen Sie den Verkaufsteil vom Teil zur Wissensvermittlung. Fangen Sie mit dem Teil zur Wissensvermittlung im Webinar an. Dann machen Sie eine Frage- und Antwortrunde. Zum Schluss kommen Sie zum kommerziellen Teil des Webinars.

  3. Planen Sie zwei verschiedene Webinare. Ein Webinar, in dem Sie wirklich nur dem Aspekt Wissensvermittlung Aufmerksamkeit widmen. Im anderen Webinar geht es ganz klar um den Verkauf deines Produkts oder deiner Dienstleistung. Eine Präsentation, in der Sie auch Wissen weitergeben, aber immer in Verbindung mit deinen Produkten oder Dienstleistungen.

 

Ist ein Lehrer ein schlechter Verkäufer?

Auf keinen Fall! Es geht darum, die richtige Balance zwischen Wissensvermittlung und Verkauf zu finden. Wenn Sie im Webinar ein hochwertiges Lernerlebnis bieten, gewinnen Sie das Vertrauen der Zuschauer. Ein ehrliches und transparentes Vorgehen bietet immer einen Mehrwert und führt letzten Endes zum Verkauf!

---------------------

Bildquelle: https://pixabay.com/de/illustrations/online-lernen-video-chat-webinar-5163107/

 

Aktuelle Bücher

Neu im Blog / Podcast

herrenausstatter.de - der Onlineshop für Markenkleidung und Männermode