ANZEIGE

Unser Hör-Tipp

Strategieexperten-Podcast

Der Podcast für Unternehmer - mit viel Input für Ihre treffsichere Positionierung, aber auch mit dem Blick auf alles, was dazugehört - von der richtigen Strategie bis zur richtigen Umsetzung im Marketing:
Strategieexperten-Podcast

Aktuelle Termine

 

Neue Linktipps für Sie

Folgen Sie uns

Buchtipps für Ihren Erfolg

B2B Werbung

Was tun, wenn sensible Firmendaten verloren gehen?

Was tun, wenn sensible Firmendaten verloren gehen?

Datenverlust ist für viele Unternehmen ein unterschätztes Risiko. Dabei entstehen laut Studien jährlich Schadenssummen in Höhe von mehr als 220 Milliarden Euro (Stand: 2020/2021), die auf Datendiebstahl, Hackerangriffe, Phishing oder technische Fehler zurückgeführt werden können. Für Manager und Geschäftsführer ist es daher wichtig, die Ursachen der Schäden zu kennen, und zu wissen, wie man ihnen souverän entgegentritt.

Weiterlesen ...

Was sind binäre Optionen – eine Einordnung

Sparen lohnt sich nicht mehr. Die DZ BANK AG hat in diesem Jahr (2017) berechnet, dass allein den deutschen Sparern zwischen 2010 und 2016 insgesamt 344 Milliarden Euro an Zinserträgen wegen der EZB-Politik verlorengegangen sind. Sparer müssen daher neue Wege der Geldanlage gehen. Der Handel mit Aktien, Optionen und Anleihen hat lange Tradition und ist durch die Digitalisierung mittlerweile jedem, der über einen Internetzugang verfügt, zugänglich.

Weiterlesen ...

IT-Sicherheit - Unternehmen werden durch die Digitalisierung von Produktion und Produkten immer anfälliger für Cyber-Attacken

Die Digitalisierung von Prozessen und Produkten, vor allem im Rahmen von Industrie 4.0, setzt sich weiter fort. So nutzen Branchen wie die Automobil-, Konsumgüter-, Chemie- oder Luftfahrtindustrie verstärkt digitale Prozesse, um wichtige Daten innerhalb der Firma sowie mit externen Zulieferern auszutauschen und zu speichern. Dies sorgt für schnellere und effizientere Produktionsprozesse, erhöht aber gleichzeitig das Risiko für Unternehmen, Opfer von Online-Attacken zu werden.

Weiterlesen ...

Unternehmer tragen Verantwortung - auch für den Ernstfall

Der plötzliche Tod eines Unternehmers oder eines wichtigen Know-how-Trägers reißt nicht nur eine persönliche Lücke in das Leben der Beteiligten. Die finanziellen Folgen sind oft nicht absehbar - sowohl für die Hinterbliebenen und das inhabergeführte Unternehmen selbst als auch für die Geschäftspartner.

Weiterlesen ...

Unterbrechungsfreie Stromversorgung als Teil des Krisenmanagements

Im Krisenmanagement von Dienstleistern geht es häufig um strategische Prozesse. Wegen der ausgeprägten IT-Abhängigkeit müssen jedoch auch technische Faktoren beachtet werden. Diese können sich nämlich als ebenso schwerwiegend entpuppen – Vorsorgemaßnahmen wie die Installation einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) sind deswegen empfehlenswert.

Weiterlesen ...

Aktuelle Bücher

Neu im Blog / Podcast

herrenausstatter.de - der Onlineshop für Markenkleidung und Männermode